Programm

Am LausitzKirchentag-Wochenende können Sie sich auf ein bunt gemischtes Programm und spannende Tage freuen. Neben Konzerten, dem Markt der Möglichkeiten, Gottesdiensten und Gebeten, wird ein abwechslungsreiches Angebot in thematischen Zentren die Vielfalt unseres Glaubens und der Kirche in der Lausitz erfahrbar machen.

Den Auftakt bildet am Freitag Abend ein Konzert des erzgebirgischen Sängers Samuel Rösch. Mit dem Abendsegen wollen wir anschließend in die Nacht verabschieden. Am Samstag um 11 Uhr laden wir herzlich zum offiziellen Eröffnungsgottesdienst ein. Lassen Sie uns gemeinsam schauen, wohin uns die Wege an diesem LausitzKirchentag führen und gemeinsam in den Tag starten.

Es gibt insgesamt 17 Zentren zu verschiedensten theologischen, kulturellen, sowie gesellschaftspolitisch und lokalpolitischen Themen, deren Standorte in der ganzen Görlitzer Innenstadt verteilt sind. Die genauen Zeiten und Orte für die jeweiligen Angebote finden Sie rechtzeitig auf unserer Webseite.

Das Programm der jeweiligen Zentren fällt ganz unterschiedlich aus. Neben Vorträgen und Podiumsdiskussionen gibt es auch Raum für persönliche Beratung, Informationsstände, Bildungsangebote, aber auch jede Menge Mitmachaktionen für Klein und Groß. Einige Programmpunkte und Angebote laufen dabei parallel, die Veranstaltungen sind jedoch so getaktet, dass man an den Gottesdiensten und Tageszeitengebeten teilnehmen kann, ohne etwas zu verpassen.

Alles ist fußläufig in der schönen Görlitzer Innenstadt zu erreichen.